Kälte gegen Fett – 

 

 

Fettzellen sind deutlich kälteempfindlicher als Haut, Gewebe, Nerven und Muskeln. Werden sie gezielt mit Minusgraden behandelt, entzünden sich die entsprechenden Fettdepots und lösen sich schließlich auf. In den folgenden Wochen werden die Fettreste schrittweise abgebaut, woraufhin sie letztlich vollständig aus dem Körper austreten. Gerade die bösen Sport- & und Diätresistenten kleineren Fettdepots lassen sich sehr gut behandeln. Mittels zweier Handstücke und Vakuum wird das Fett angesaugt, herunter gekühlt und zerstört. Vom amerikanischen Gesundheitsministerium (FDA) wurde die Kryolipolyse als bewährte Methode zur dauerhaften Fettreduktion zertifiziert. 

 

In Deutschland ist sie eine willkommene Alternative zur Fettabsaugung.

 

Vorteile:

 

  • kostengünstige Behandlung
  • Erfolg nach nur einer Sitzung messbar
  • effektiv und schmerzfrei
  • nicht mehrere Sitzungen notwendig wie bei anderen Anwendungen
  • bestes System neben der Fettabsaugung zur effektiven Reduktion – erwiesen
  • für jeden Figurtyp unabhängig von Gewicht und AlterSchmerzfrei, ohne Operation und ohne Nebenwirkungen – diese nicht-invasive Methode lässt die Fettzellen erfrieren. Die Kryolipolyse ist, neben der Fettabsaugung zur dauerhaften Zerstörung von Fettzellen, eine der effektivsten Methoden. 

 

Generell entscheiden wir nach einem ersten Gespräch, ob Du für die Behandlung geeignet bist oder ob Kontraindikationen vorliegen.

 

Eine Behandlung Kühlung, beginnt ab 99 ,- Euro / je Zone .

 

Die Behandlung von 2 Arealen z.B. an den Hüften bieten wir für nur 169,- EUR an.